Die Nickelpreise in London sind am Freitag leicht gestiegen, werden aber in der vierten Woche in Folge fallen, da die Lagerbestände steigen.

Der Dreimonats-Nickelpreis an der Londoner Metallbörse stieg bis 0548 GMT um 0,7% auf $17.775 pro Tonne. Der Kontrakt ist in dieser Woche bisher um 1,4% gefallen.

Die LME-Nickelbestände < MNISTX-TOTAL> kletterten auf 86.664 Tonnen, den höchsten Stand seit Februar 2022.

Die Bestände in den Lagerhäusern der Shanghai Futures Exchange (SHFE) < NI-STX-SGH> blieben in etwa auf dem höchsten Stand seit November 2020 und lagen zuletzt am 7. Juni bei 26.622 Tonnen.

Die steigenden Lagerbestände sind zum Teil darauf zurückzuführen, dass chinesische Produzenten die Produktion von hochwertigen Kathoden in Indonesien und China hochgefahren haben, die an die LME geliefert werden können.

Die Preise könnten jedoch einen Boden erreicht haben, so ein Macquarie-Analyst, der eine Markterholung aufgrund der starken Nachfrage aus dem Stahlsektor und des schrumpfenden Überangebots an Erz erwartet, nachdem Indonesien die Produktionsgenehmigungen verlangsamt hat.

LME-Kupfer stieg um 0,4% auf $9.830 je Tonne, Zinn legte um 0,3% auf $32.885 zu, während Aluminium um 0,5% auf $2.545,50, Zink um 0,5% auf $2.847 und Blei um 0,1% auf $2.163 nachgab.

Der SHFE-Kupferpreis sank um 0,3% auf 79.790 Yuan je Tonne, der Aluminiumpreis um 0,6% auf 20.630 Yuan, der Zinkpreis um 0,6% auf 23.630 Yuan, der Bleipreis um 0,1% auf 18.605 Yuan und der Zinnpreis um 0,9% auf 272.590 Yuan.

Für die wichtigsten Meldungen über Metalle und andere Nachrichten, klicken Sie auf oder

DATEN/EREIGNISSE (GMT)

0645 Frankreich VPI (EU Norm) Endgültig MM JJ Mai

0645 Frankreich VPI NSA MM GJ s Mai

0900 Eurozone Handelsbilanz insgesamt SA April

1000 Eurozone Währungsreserven Gesamt Mai

1230 US-Importpreise JJ Mai

1400 US U Mich Sentiment Prelim June ($1 = 7,2552 Yuan) (Berichterstattung von Mai Nguyen in Hanoi; Bearbeitung von Varun H K)