Die Tesla-Aktionäre werden am 13. Juni darüber abstimmen, ob sie das 56-Milliarden-Dollar-Gehaltspaket von CEO Elon Musk bestätigen, das im Januar von einem Richter in Delaware für ungültig erklärt wurde. Außerdem steht die Wiederwahl der Direktoren an, darunter auch Musks jüngerer Bruder Kimbal.

Kimbal, der normalerweise mit einem Cowboyhut posiert, ist laut seiner Biografie auf der Tesla-Website Unternehmer, Aktivist und Koch.

HIER SIND EIN PAAR FAKTEN ÜBER IHN:

* Geboren ein Jahr nach Elon Musk, wuchs Kimbal zusammen mit seinem Bruder in Südafrika auf, bevor er nach Kanada zog, um an der Queen's University ein Wirtschaftsstudium zu absolvieren. Er wird dieses Jahr 52 Jahre alt.

* Sein Nettovermögen wird laut Forbes für das Jahr 2021 auf 700 Millionen Dollar geschätzt. Er besitzt fast 2 Millionen Tesla-Aktien im Wert von etwa 348,7 Millionen Dollar, wie aus dem Proxy-Filing des Unternehmens und dem Schlusskurs der Aktie am Donnerstag hervorgeht.

* Kimbal Musk war von 2002, als das Unternehmen gegründet wurde, bis Januar 2022 Direktor von SpaceX, wie aus dem letzten Proxy-Filing von Tesla hervorgeht. Zwischen 2013 und 2019 war er Mitglied des Vorstands von Chipotle Mexican Grill.

* Eine der ersten geschäftlichen Kooperationen zwischen den Brüdern war die Internet-Unternehmenssoftwarefirma Zip2 Corp, die sie 1995 mitbegründeten. Nach Angaben der New York Times wurde es von Compaq für 307 Millionen Dollar übernommen und 1999 mit Yahoo Maps fusioniert.

* Kimbal hatte auch in das Online-Finanzdienstleistungsunternehmen X.com seines Bruders investiert, das mit PayPal fusionierte.

* Als Absolvent des French Culinary Institute in New York City war er 2004 Mitbegründer der The Kitchen Restaurant Group, die Restaurants in den gesamten Vereinigten Staaten unterhält. Er ist auch der Autor von "The Kitchen Cookbook: Kochen für Ihre Gemeinschaft".

* Im Jahr 2010 wurde Kimbal Geschäftsführer von Big Green, einer gemeinnützigen Organisation, die Lerngärten in Schulen in den USA einrichtet. 2022 gründete er das Unternehmen Nova Sky Stories, das Drohnen-Lichtshows mit 9.000 Lichtdrohnen veranstaltet.

* 2016 war er Mitbegründer der Indoor-Farming-Plattform Square Roots.

* 2010 brach er sich beim Skifahren im Alter von 37 Jahren das Genick und musste monatelang im Krankenhaus bleiben. Medienberichten zufolge nannte er es eine "Nahtoderfahrung".