Samsung Electronics Co Ltd. hat die Ernennung von Young Hyun Jun zum neuen Leiter des Bereichs Device Solutions bekannt gegeben. Es wird erwartet, dass dieser Schritt das Halbleitergeschäft und die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens angesichts der steigenden Nachfrage nach Chips trotz des unsicheren globalen Geschäftsumfelds stärken wird. Jun, der die Future Business Division leitet, folgt auf Präsident Kyehyun Kyung als Leiter der DS Division.

Darüber hinaus wird Kyung nun sowohl die Future Business Division als auch das Samsung Advanced Institute of Technology (SAIT) leiten. Das Unternehmen erklärte, dass Kyung sich auf der Grundlage seiner Erfahrung in der Leitung des Halbleitergeschäfts auf die Suche nach neuen Wachstumsmöglichkeiten konzentrieren soll. Jun, derzeit stellvertretender Vorsitzender, verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Halbleiter- und Batteriegeschäft.

Er kam im Jahr 2000 zu Samsung Electronics und arbeitete in der DRAM- und Flash-Speicherentwicklung sowie im strategischen Marketing. Jun wurde 2014 Leiter des Speichergeschäfts und 2017 CEO von Samsung SDI, bevor er 2024 die Leitung der Future Business Unit übernahm. Die jüngsten Veränderungen in den Schlüsselpositionen kommen zu einem Zeitpunkt, an dem das Unternehmen seine Halbleiterproduktion sowie seine Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten vor allem in den Vereinigten Staaten ausbaut, um die rasant steigende Nachfrage zu decken.