Wellington Management Group LLP, die im Auftrag von Fonds und Kunden handelt, erklärte der AMF, dass sie am 18. Juni die Schwelle von 5% des Kapitals von Pernod Ricard nach einem Aktienverkauf auf dem Markt unterschritten hat.

Der Erklärende erklärte, dass er im Namen dieser Fonds und Kunden 12.769.809 Pernod Ricard-Aktien mit ebenso vielen Stimmrechten halte, was 4,99% des Kapitals und 4,17% der Stimmrechte des Spirituosenkonzerns entspreche.

Copyright (c) 2024 CercleFinance.com. Alle Rechte vorbehalten.