JPMorgan Chase erwartet, dass die Erträge aus dem Investmentbanking im zweiten Quartal um 25% bis 30% steigen werden, was über den bisherigen Schätzungen liegt, sagte der Co-Chef der Geschäfts- und Investmentbank Troy Rohrbaugh am Mittwoch.

Der Kreditgeber hatte im Mai geschätzt, dass die Erträge im Investmentbanking im zweiten Quartal um einen mittleren Zehnerprozentsatz steigen würden.