Bastide meldet für das dritte Quartal seines Geschäftsjahres 2023/24 einen Umsatz von 134,7 Mio. Euro, was einem Anstieg von 8,2% gegenüber dem angepassten Umsatz im gleichen Zeitraum des Vorjahres entspricht.

In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres verzeichnete Bastide einen kumulierten Umsatz von 395,2 Mio. Euro, was einem Anstieg von 7,6% entspricht.

Diese Leistung beinhaltet den Beitrag der Unternehmen, die vor weniger als einem Jahr erworben wurden, in Höhe von 0,6 Mio. Euro mit Oxigo und Occit'perf.

Angesichts der guten Dynamik, die insbesondere auf dem Markt für häusliche Gesundheitsdienste zu beobachten ist, bestätigt die Gruppe ihren Ausblick für 2023-2024.

Die Bastide Gruppe strebt einen Jahresumsatz von 520 Mio. Euro (bereinigt um die Auswirkungen des Konsolidierungskreises) und eine laufende operative Marge an, die mindestens der für das Geschäftsjahr 2022-2023 erzielten Marge entspricht, d.h. 8,4%.


Copyright (c) 2024 CercleFinance.com. Alle Rechte vorbehalten.