Das US-Technologieunternehmen Apple ist die erste Marke, deren Markenwert die Marke von 1 Billion Dollar überschritten hat. Das ist ein Sprung von 15% im Vergleich zum Vorjahr, wie ein globales Ranking von Kantar's BrandZ am Mittwoch ergab.

Der iPhone-Hersteller behielt seine Krone als wertvollste Marke der Welt zum dritten Mal in Folge im Jahr 2024, gefolgt von Alphabet's Google mit 753 Milliarden Dollar und Microsoft mit 713 Milliarden Dollar, so Kantar.

Anfang dieser Woche stellte Apple neue KI-Funktionen vor, die die Nachfrage nach iPhones ankurbeln und den Umsatzrückgang bei seinem umsatzstärksten Produkt umkehren sollen, der auf die schwankenden Verbraucherausgaben und die wiedererstarkten Tech-Rivalen zurückzuführen ist.

Mit einer Marktkapitalisierung von 3,18 Billionen Dollar lag Apple knapp hinter Microsoft mit 3,22 Billionen Dollar und vor dem KI-Chiphersteller Nvidia mit 2,97 Billionen Dollar.

Nvidia, das auf einer Welle der KI-Begeisterung und einem Boom bei der Chipnachfrage surft, ist zum ersten Mal in die Liste der 10 wertvollsten Marken der Welt von Kantar aufgenommen worden.

Sein Markenwert hat sich im Vergleich zum Vorjahr auf über 200 Milliarden Dollar fast verdreifacht, was Nvidia zur sechstwertvollsten Marke macht, so das Beratungsunternehmen.

"Was Nvidia wirklich auszeichnet, ist das Vertrauen, das Privatanleger und institutionelle Investoren gleichermaßen in die zentrale Rolle des Unternehmens bei den größten Umwälzungen in der Technologiebranche haben - Innovationen wie generative KI, autonome Mobilität und räumliches Rechnen", so Kantar.

Das Beratungsunternehmen gab an, dass seine Untersuchung über 4,3 Millionen Verbraucherinterviews in 532 Kategorien und 21.000 verschiedene Marken in 54 Märkten umfasste.